News-Archiv

Migrationsforscher streiten über Integration: Assimilation oder Multikulti?

25.07.2016 / www.tagesspiegel.de

Wie Integration gelingen kann: Migrationsforscher streiten über den Umgang mit Einwanderern. Assimilationisten stehen gegen Befürworter einer postmigrantischen Gesellschaft.

 http://www.tagesspiegel.de/wissen/migrationsforscher-streiten-ueber-integration-assimilation-oder-multikulti/13919640.html

Notruf für Schwangere und Mütter in Bremen

19.07.2016

Schwangere und Mütter in Bremen können sich ab sofort rund um die Uhr an die kostenlose Notruf-Nummer 0800/6050050 wenden. „Die Anrufe werden von ehrenamtlich tätigen Frauen entgegengenommen, die Frauen in Not ein offenes Ohr bieten“, sagte Bremens Diakoniesprecherin Regina Gruse. „Sie hören zu, sind da und vermitteln bei Bedarf passende regionale Beratungs- und Unterstützungsangebote.“ Die Hotline richte sich beispielsweise an Mädchen und Frauen, die ungewollt schwanger sind. Die Nummer ist kostenlos.

Auch wer Fragen zu Verhütung, Schwangerschaft und Geburt hat oder überfordert mit einem Baby oder Kleinkind ist, kann sich melden. Die Mitarbeiterinnen stellen überdies Kontakte zu Adoptionsvermittlungen, Kuren und Therapien her. Frauen werden vor und nach der Geburt betreut und können in Zusammenarbeit mit Netzwerk-Partnern auch Wohnmöglichkeiten sowie eine Ausbildungs- und Berufsberatung bekommen.

Mit dem Bremer Angebot unter der Schirmherrschaft von Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne) wird das Netzwerk „Mirjam“ erweitert, das 2001 unter anderem von der damaligen hannoverschen Landesbischöfin Margot Käßmann in Niedersachsen gegründet wurde. Von Bremen aus wird nun auch das schon länger bestehende Angebot für den Nordwesten koordiniert, zu dem ein Standort in Emden gehört. Stützpunkte befinden sich außerdem in Hannover und in Göttingen. „Mirjam“ ist ein Angebot des Diakonischen Werks Bremen und des Landesvereins für Innere Mission in Hannover.

weiterlesen...

Der Ausländer an sich

05.07.2016

Multikulti ist gescheitert, sagen die einen. Gut, dass wir immer bunter werden, sagen die anderen. In Deutschland leben immer mehr Menschen mit anderem Reisepass. Aber wer sind diese Ausländer? Eine Annäherung in 9 Charts.

https://krautreporter.de/1426—der-auslander-an-sich

Sprache und Diskriminierung: Die sollen erst mal anständig Deutsch lernen!

04.07.2016 / www.spiegel.de

Integration gelingt über die Aneignung der Landessprache – dieser Satz ist Allgemeingut. Doch welche Logik steckt hinter dieser Forderung? Ist Sprache tatsächlich ein Hauptmerkmal “nationaler Identität”?

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/sprache-und-diskriminierung-gastbeitrag-von-irene-goetz-a-1098835.html

Mein Deutschland: Von klein auf in zwei Sprachen leben

04.07.2016

Deutschland entdeckt die zweisprachige Erziehung. Bilinguale Kindergärten und Schulen schießen wie Pilze aus dem Boden. Dabei wird den Eltern fast mehr abverlangt als den Kindern, meint die DW-Redakteurin Zhang Danhong.

http://www.dw.com/de/mein-deutschland-von-klein-auf-in-zwei-sprachen-leben/a-19368258

Ratgeber informiert über Asyl- und Migrationsrecht

06.06.2016

Was ist Asylrecht, Ausländerrecht und Migrationsrecht? Welche Rechte haben Asylbewerber in Deutschland, wie ist das Asylverfahren geregelt und wer entscheidet anhand welcher Kriterien, ob jemand eine Aufenthaltsgenehmigung erhält oder nicht? Der Berufsverband der Rechtsjournalisten hat einen umfassenden Ratgeber zum Thema Flucht und Asyl zusammengestellt.

Wohnen in Deutschland: sind Sie Rassist? Bitte ankreuzen.

01.06.2016 / www.spiegel.de

Neben Boateng wohnen? Klar, will jeder. Millionenschwere Nationalspieler haben sowieso kein Problem, eine Unterkunft zu finden. Wer aber unbekannt ist, ausländisch aussieht und den falschen Namen oder Akzent hat, kann lange suchen.

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/sind-sie-rassist-bitte-ankreuzen-kolumne-a-1095006.html

App “Anerkennung in Deutschland”

30.05.2016

Wie kann ich in Deutschland meine berufliche Qualifikation anerkennen lassen? Die App “Anerkennung in Deutschland” informiert über die Anerkennung von Studien- und Berufsabschlüssen, die im Ausland erworben wurden, und hilft bei der Suche nach Beratungsstellen.

Zum Download ist die App in den Sprachen Arabisch, Dari, Farsi, Tigrinya und Paschtu sowie auf Deutsch und Englisch verfügbar.

Der Migrationshintergrund – Stigma oder Fremdeinschätzung?

30.05.2016 / www.migazin.de

Deutschland kann sich mittlerweile weder das Etikett “Bio-Deutscher” noch “Migrationshintergrund” leisten, meint Dr. Rodolfo Valentino. Die Verwendung des Wortes “Migrationshintergrund” sollte bis auf weiteres als diskriminierend, als politisch inkorrekt und als inkompatibel mit einer Einwanderungsgesellschaft eingestuft werden.

http://www.migazin.de/2016/05/30/der-migrationshintergrund-stigma-oder-fremdeinschaetzung/

Integrationsgesetz bei Experten umstritten

20.05.2016 / www.migazin.de

Das von der Bundesregierung geplante Integrationskonzept sorgt weiter für Kritik.

http://www.migazin.de/2016/05/20/misstrauen-integrationsgesetz-bei-experten-umstritten/

  1. «
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15. 14
  16. 15
  17. 16
  18. 17
  19. 18
  20. 19
  21. 20
  22. 21
  23. 22
  24. 23
  25. 24
  26. »

zurück zu Aktuelles