Wir bewegen etwas - mit Ihrer Unterstützung

Unser Verband macht sich stark für die Rechte und Interessen von Menschen, die in einer binationalen/bikulturellen Familie oder Partnerschaft leben. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung!

Spenden

Die Grundfinanzierung der Geschäfts- und Beratungsstelle Bremen wird durch die Projektförderung der Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport der Freien Hansestadt Bremen ermöglicht. ABER: Für unsere Projekte, unsere Veranstaltungsangebote und die Öffentlichkeitsarbeit müssen wir weitere öffentliche und private Mittel einwerben. 

Unterstützen Sie uns doch mit Ihrer Spende!

Unser Spendenkonto:

IBAN: DE08 2001 0020 0476 8512 01
BIC: PBNKDEFF

Mitgliedsbeiträge und Spenden an unseren Verband sind steuerlich absetzbar. 
Zuwendungsbestätigungen stellen wir gerne aus.

Mitglied werden

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 78 Euro im Jahr. Sie können sich aber auch für einen Solidaritätsbeitrag von 96 Euro entscheiden. Möchte auch Ihr Partner/Ihre Partnerin Mitglied werden, zahlt er/sie einen ermäßigten Beitrag von 42 Euro. Der ermäßigte Beitrag gilt auf Antrag auch für Mitglieder mit geringem Einkommen.

Als Mitglied unseres Verbandes. . .

ODER: Als Fördermitglied können Sie unseren Verband mit 5 Euro im Monat (60 Euro im Jahr) finanziell unterstützen.

Eine Beitrittserklärung und weitere Infos finden Sie auf der Website unseres Verbandes:

www.verband-binationaler.de

Mitbestimmen und mitgestalten


Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag fördern Sie unsere Verbandsarbeit und stärken unserem Verband finanziell den Rücken. Mit Ihrem Engagement als Mitglied können Sie sich jedoch auch aktiv in die Arbeit unserer Regionalgruppe einbringen und ehrenamtlich tätig werden. Wir freuen uns über Frauen und Männer, die unser Bremer Team verstärken und an unseren Themen und bei unseren Projekten mitarbeiten möchten.

Näheres erfahren Sie in unserer Bremer Geschäftsstelle.