Aktuelles

Bürokratie behindert Familiennachzug bei Flüchtlingen

14.01.2020

Der Familiennachzug für Flüchtlinge mit subsidiärem Schutz bleibt hinter dem zurück, was die Große Koalition ermöglichen wollte. Seit August 2018 dürfen auch Migrant*innen, die diesen eingeschränkten Schutzstatus haben, ihre engsten Familienangehörigen nach Deutschland holen.

Die Gesamtzahl darf dabei tausend im Monat nicht überschreiten. Doch dieses Kontingent wurde wie schon im Jahr zuvor auch 2019 nicht ausgeschöpft: Insgesamt wurden 11.133 Visa vergeben.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-buerokratie-behindert-familiennachzug-a-00000000-0002-0001-0000-000168892006

weiterlesen...

Geldstrafe: Frau wollte Abschiebung ihres Verlobten nach Afghanistan verhindern

28.11.2019

Weil sie die Abschiebung ihres afghanischen Verlobten zu verhindern versucht hatte, wurde eine Deutsche vom Amtsgericht Gemünden zu einer Geldstrafe verurteilt – wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

https://www.mainpost.de/regional/main-spessart/Geldstrafe-Frau-wollte-Abschiebung-ihres-Verlobten-nach-Afghanistan-verhindern;art129810,10356715

  1. «
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. »
ArchivLinks