Aktuelles

Behörden-Irrsinn: Zurück nach Afghanistan

29.10.2021

Er ist verheiratet, seine deutsche Frau hochschwanger. Amir (Name geändert) lebte mit ihr im Allgäu – nun steckt er im Kriegsgebiet Afghanistan fest. Dabei hätte er eigentlich ein Recht darauf, in Deutschland zu sein. 

Doch die Ausländerbehörde sagte, er müsse ausreisen, ein Visumverfahren durchlaufen und könne dann legal wieder einreisen. Der Grund: Amir sei ursprünglich illegal nach Deutschland gekommen. Ende Mai diesen Jahres reist Amir deswegen nach Afghanistan, um sich von dort um sein Visum zu kümmern. Doch dann kamen die Taliban, und nun kommt Amir nicht mehr aus Afghanistan raus.

https://www.youtube.com/watch?v=zh-eQsBB2fw

weiterlesen...

Parteien uneins über Familiennachzug von ausländischen Ehegatten

09.09.2021

Ausländische Ehegatten aus Drittstaaten müssen oft Jahre warten, ehe sie nach Deutschland einreisen können. An dieser Regelung sind schon viele Familien kaputtgegangen. Der Verband binationaler Familien hat die Parteien befragt, was Betroffene nach der Bundestagswahl erwartet.

https://www.migazin.de/2021/09/08/wahlpruefsteine-parteien-uneins-ueber-familiennachzug-von-auslaendischen-ehegatten

  1. «
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. »
ArchivLinks